Antragstellung

Die Antragstellung verläuft nach einem zweistufigen Verfahren. In dieser Ausschreibung können Projekte maximal vom 01. Mai 2019 bis zum 31. Dezember 2019 laufen. Antragsfrist (digitale Einreichungsfrist) für die Interessenbekundung ist der 03. März 2019.
 
1. Stufe - Interessenbekundung:

  • Digitale Einreichung Ihrer Interessenbekundung bis zum 03. März 2019
  • Postalische Einreichung der Interessenbekundung spätestens in der darauffolgenden Kalenderwoche
  • Juryentscheidung über die eingereichten Konzepte Ende März 2019
  • Mitteilung der Juryentscheidung an alle Antragssteller*innen ab der 14. Kalenderwoche

2. Stufe - Projektantrag:

  • Projektantrag in der Online-Programmdatenbank ca. 2 Wochen vor beantragtem Maßnahmenbeginn
  • Einreichung postalischer Unterlagen nach Bewilligung des Antrags
  • Abschluss des Fördervertrages

 
Detaillierte Informationen zum Antragsverfahren und den Antragsbedingungen sowie die Formulare für Interessenbekundung finden Sie unter Formulare | FAQ.